Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Alltag’

Gestern wurde ich beim Samstagstraining auf einen Aspekt aufmerksam, der „auf der Matte“ selten vorkommt. Oliver Maile sprach davon, eine Ki-Übung erklärend, wie wichtig es sein könne, solche Ideen, Muster oder vorteilhafte Verhaltensweisen „ins andere Leben …“ hinein zu nehmen. In gewisser Weise war dies ein ‚freudscher Versprecher‘, denn Oliver sieht das Üben am und mit dem Körper, erst recht nicht jenes in Einheit von Geist und Körper (Shin-shin-toitsu), als etwas außerhalb unserer Selbst an. Aber in der Praxis trennen wir das Gelernte tatsächlich häufig von unseren Alltagserfahrungen, obwohl sich die Parallelen geradezu aufdrängen. Wir üben dann manchmal ‚für die Matte‘ und nicht für das „andere Leben“.

Dore Jacobs aus Essen, zu der ich gestern einen kurzen Text in den Blog gesetzt habe (siehe: Tellerrand), schreibt zum Komplex Bewegung & Alltag:

(mehr …)

Read Full Post »